Angebote zu "Grau" (6.041 Treffer)

Wohnwand Grau - Individuelle Designer-Regalwand...
Top-Produkt
1.494,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine stylische Design Wohnwand aus MDF in Grau mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung sowie mit optionalen Füßen. Böden: Grau, Türen: Anthrazit, Schubladen: Anthrazit. Abmessung: Breite 229 x Höhe 233 x Tiefe 35. Material: Grau. MYCS Wohnwände sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schafft Ordnung und Platz in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Platz für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Lebenslänglich
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

New York, 1932: Der naive Bankangestellte Claude (Martin Lawrence) will seine Freundin endlich einmal groß in den Nachtclub Spankys ausführen. Und ausgerechnet ihm klaut der Kleinganove Ray Gibson (Eddie Murphy) die Brieftasche - in der Hoffnung, damit seine Spielschulden beim Nachtclubbesitzer Spanky (Rick James) begleichen zu können. Dummerweise ist Claude völlig pleite, seine Brieftasche leer und hat selber Schulden bei Spanky... Zur Tilgung ihrer Rückstände soll das ungleiche Paar einen einfachen Auftrag für Spanky erledigen: eine Fuhre Schnaps illegalerweise aus Mississippi transportieren. Doch nicht einmal das schaffen Ray und Claude, ohne dabei in einen fürchterlichen Schlamassel zu geraten: auf der Fahrt werden sie Zeugen eines Mordes - wegen dem sie prompt verhaftet und unschuldig zu lebenslanger Haft verurteilt werden.Mit 60 Jahren Haft vor Augen, versuchen sie im Staatsgefängnis, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Neben der Knochenarbeit auf den Baumwollfeldern ist das Beste immer noch Baseball und Karten spielen, ab und zu einen Schnaps trinken und vor allem die Hoffnung und den Humor nicht zu verlieren. Die Jahre ziehen ins Land, diverse Fluchtversuche scheitern und Ray und Claude werden gemeinsam alt und grau - was ihren Streitereien keinen Abbruch tut. Bis sie sich eines Tages entscheiden, ein letztes Mal die Flucht zu wagen...

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Regalsystem Anthrazit - Regalsystem: Schubladen...
Top-Produkt
1.821,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses funktionale Design Regalsystem aus MDF in Anthrazit mit LYFT Füßen, ist stylisch und praktisch zugleich. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Buche. Abmessung: Breite 414 x Höhe 239 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Regalsysteme sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Mehr Ordnung schaffen in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Genügend Raum für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
GegenStandpunkt 1-13
3,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Drei Fälle von Krise und Krisenkonkurrenz in Europa: Deutschland, Spanien, Österreich Es gehört zu den Schönheiten des vereinten Europa, dass kein Euro-Staat wissen will, dass und wie sein nationales Kapital und er als dessen machtvoller Förderer zur Überakkumulation und Euro-Krise beigetragen hat. Alle sehen sich mit ihren kapitalistischen Wachstumsanstrengungen und -erfolgen reihum als Betroffene: als Opfer - und zwar der Misswirtschaft der anderen. Aus deutscher Sicht sind es die ,Pleiteländer', die sich mit der Lizenz, den Euro als ihre Währung zu benutzen, in ihrer mangelnden Konkurrenzfähigkeit eingerichtet und, statt Wachstum zu produzieren wie die tüchtigen Nachbarn, nur immer mehr Schulden aufgehäuft hätten. In dieser Sicht der Dinge wird freilich darüber hinweggesehen, dass zu Schulden, auch und erst recht zu solchen von Staaten allemal ein Gläubiger dazugehört, der Kredit gibt, um sich zu bereichern. Die bemängelten Schulden sind anderswo verbuchte Vermögenswerte: bis neulich erfolgreiche, jetzt aber gefährdete Finanzgeschäfte mit den Kreditbedürfnissen europäischer Standorte und Staaten. In den katastrophalen Bilanzen der Euro-Problemstaaten bilanziert sich zugleich der deutsche Konkurrenzerfolg. In den politischen Widerständen, die sie dem deutschen Weg der Euro-Rettung entgegenbringen, zeigen sich andererseits die Schranken, auf die das Projekt eines für deutsche Weltmarktmacht tauglichen, nicht nur ökonomisch dominierten Europa stösst. Mit dem Fortgang der Euro-Staatsschuldenkrise steht also ein Hauptkapitel der Staatsräson der BRD auf dem Spiel. Umgekehrt machen andere Staaten, deren nationales Wachstum und deren staatliche Kreditwürdigkeit danieder liegt, Deutschland für ihre andauernde Misere haftbar: Mit Merkels Weigerung, für deren Schulden mit Garantien einzustehen, und ihrem Beharren auf harten Konditionen für den Euro-Rettungsfonds würgt Deutschland jede Möglichkeit ab, nationales Wachstum in Gang zu bringen, und bevormundet Europa bis zur Unerträglichkeit, so die Sicht - nicht nur - in Spanien und Italien. Damit wird vornehm verschwiegen, dass diese Länder bis neulich mit ihrer Teilhabe am Euro und europäischen Markt massenhaft finanzkapitalistische Spekulation auf sich gezogen und erfolgreich über ihre nationalen Schranken hinausgewirtschaftet haben - so dass sie jetzt zu Hauptbetroffenen der Finanzkrise und der politischen Konkurrenz um ihre nationale Bewältigung geworden sind. Sandra Maischberger, Anne Will, Frank Plasberg und Günther Jauch kümmern sich um Armut und Reichtum im Kapitalismus Anlässlich des regierungsamtlichen 'Entwurfs des 4. Armuts- und Reichtumsberichts' widmen sich gleich vier Talkshows der Sache: 'High Society oder Hartz IV: Wer sind die wahren Asozialen?' (Maischberger) 'Mittelschicht in Abstiegsangst - Bleiben die Fleissigen auf der Strecke?' (Will) 'Die Zukunft ist grau: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?' (Plasberg) 'Wer kann noch in Wohlstand leben?' (Jauch) So die Themen, die sich um ein und dieselbe Frage drehen: Geht die Verteilung von Armut und Reichtum hierzulande in Ordnung? Das zeugt von professioneller Ignoranz: Keine Diskussion wirft einen Blick auf die Sphäre, in der Reichtum und Armut zustande kommen. In der Verteilungsfrage von heute ist offensichtlich jede Erinnerung an die Produktion des gesellschaftlichen Reichtums, mit der über dessen Verteilung grundsätzlich entschieden ist, und jedes Bewusstsein von einem Gegensatz von Kapital und Arbeit getilgt. Was bleibt dann? Eine GegenStandpunkt-Studie über Techniken moralischer Urteilsbildung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Schrankwand Anthrazit - Moderne Wohnwand: Schub...
Highlight
902,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine stylische design Schrankwand aus MDF in Anthrazit mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung sowie mit optionalen Füßen. Böden: Schwarz, Türen: Anthrazit, Schubladen: Anthrazit. Abmessung: Breite 190 x Höhe 195 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. mycs Schrankwand sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schafft Ordnung und Platz in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Platz für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
GegenStandpunkt 1-13
3,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Drei Fälle von Krise und Krisenkonkurrenz in Europa: Deutschland, Spanien, Österreich Es gehört zu den Schönheiten des vereinten Europa, dass kein Euro-Staat wissen will, dass und wie sein nationales Kapital und er als dessen machtvoller Förderer zur Überakkumulation und Euro-Krise beigetragen hat. Alle sehen sich mit ihren kapitalistischen Wachstumsanstrengungen und -erfolgen reihum als Betroffene: als Opfer - und zwar der Misswirtschaft der anderen. Aus deutscher Sicht sind es die ,Pleiteländer', die sich mit der Lizenz, den Euro als ihre Währung zu benutzen, in ihrer mangelnden Konkurrenzfähigkeit eingerichtet und, statt Wachstum zu produzieren wie die tüchtigen Nachbarn, nur immer mehr Schulden aufgehäuft hätten. In dieser Sicht der Dinge wird freilich darüber hinweggesehen, dass zu Schulden, auch und erst recht zu solchen von Staaten allemal ein Gläubiger dazugehört, der Kredit gibt, um sich zu bereichern. Die bemängelten Schulden sind anderswo verbuchte Vermögenswerte: bis neulich erfolgreiche, jetzt aber gefährdete Finanzgeschäfte mit den Kreditbedürfnissen europäischer Standorte und Staaten. In den katastrophalen Bilanzen der Euro-Problemstaaten bilanziert sich zugleich der deutsche Konkurrenzerfolg. In den politischen Widerständen, die sie dem deutschen Weg der Euro-Rettung entgegenbringen, zeigen sich andererseits die Schranken, auf die das Projekt eines für deutsche Weltmarktmacht tauglichen, nicht nur ökonomisch dominierten Europa stösst. Mit dem Fortgang der Euro-Staatsschuldenkrise steht also ein Hauptkapitel der Staatsräson der BRD auf dem Spiel. Umgekehrt machen andere Staaten, deren nationales Wachstum und deren staatliche Kreditwürdigkeit danieder liegt, Deutschland für ihre andauernde Misere haftbar: Mit Merkels Weigerung, für deren Schulden mit Garantien einzustehen, und ihrem Beharren auf harten Konditionen für den Euro-Rettungsfonds würgt Deutschland jede Möglichkeit ab, nationales Wachstum in Gang zu bringen, und bevormundet Europa bis zur Unerträglichkeit, so die Sicht - nicht nur - in Spanien und Italien. Damit wird vornehm verschwiegen, dass diese Länder bis neulich mit ihrer Teilhabe am Euro und europäischen Markt massenhaft finanzkapitalistische Spekulation auf sich gezogen und erfolgreich über ihre nationalen Schranken hinausgewirtschaftet haben - so dass sie jetzt zu Hauptbetroffenen der Finanzkrise und der politischen Konkurrenz um ihre nationale Bewältigung geworden sind. Sandra Maischberger, Anne Will, Frank Plasberg und Günther Jauch kümmern sich um Armut und Reichtum im Kapitalismus Anlässlich des regierungsamtlichen 'Entwurfs des 4. Armuts- und Reichtumsberichts' widmen sich gleich vier Talkshows der Sache: 'High Society oder Hartz IV: Wer sind die wahren Asozialen?' (Maischberger) 'Mittelschicht in Abstiegsangst - Bleiben die Fleissigen auf der Strecke?' (Will) 'Die Zukunft ist grau: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?' (Plasberg) 'Wer kann noch in Wohlstand leben?' (Jauch) So die Themen, die sich um ein und dieselbe Frage drehen: Geht die Verteilung von Armut und Reichtum hierzulande in Ordnung? Das zeugt von professioneller Ignoranz: Keine Diskussion wirft einen Blick auf die Sphäre, in der Reichtum und Armut zustande kommen. In der Verteilungsfrage von heute ist offensichtlich jede Erinnerung an die Produktion des gesellschaftlichen Reichtums, mit der über dessen Verteilung grundsätzlich entschieden ist, und jedes Bewusstsein von einem Gegensatz von Kapital und Arbeit getilgt. Was bleibt dann? Eine GegenStandpunkt-Studie über Techniken moralischer Urteilsbildung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Holzregal Anthrazit - Modernes Regal aus Holz: ...
Aktuell
835,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein schönes Design Holzregal aus MDF in Anthrazit mit vielen Fächern zum Verstauen aller Sachen sowie mit CYRCLE Füßen. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Anthrazit. Abmessung: Breite 229 x Höhe 91 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Holzregale sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Endlich Ordnung und Platz schaffen für alle Bücher, Akten, Bilder, Ordner, Werkzeuge oder Kisten in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
GegenStandpunkt 1-13
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Fälle von Krise und Krisenkonkurrenz in Europa: Deutschland, Spanien, Österreich Es gehört zu den Schönheiten des vereinten Europa, dass kein Euro-Staat wissen will, dass und wie sein nationales Kapital und er als dessen machtvoller Förderer zur Überakkumulation und Euro-Krise beigetragen hat. Alle sehen sich mit ihren kapitalistischen Wachstumsanstrengungen und -erfolgen reihum als Betroffene: als Opfer - und zwar der Misswirtschaft der anderen. Aus deutscher Sicht sind es die ,Pleiteländer', die sich mit der Lizenz, den Euro als ihre Währung zu benutzen, in ihrer mangelnden Konkurrenzfähigkeit eingerichtet und, statt Wachstum zu produzieren wie die tüchtigen Nachbarn, nur immer mehr Schulden aufgehäuft hätten. In dieser Sicht der Dinge wird freilich darüber hinweggesehen, dass zu Schulden, auch und erst recht zu solchen von Staaten allemal ein Gläubiger dazugehört, der Kredit gibt, um sich zu bereichern. Die bemängelten Schulden sind anderswo verbuchte Vermögenswerte: bis neulich erfolgreiche, jetzt aber gefährdete Finanzgeschäfte mit den Kreditbedürfnissen europäischer Standorte und Staaten. In den katastrophalen Bilanzen der Euro-Problemstaaten bilanziert sich zugleich der deutsche Konkurrenzerfolg. In den politischen Widerständen, die sie dem deutschen Weg der Euro-Rettung entgegenbringen, zeigen sich andererseits die Schranken, auf die das Projekt eines für deutsche Weltmarktmacht tauglichen, nicht nur ökonomisch dominierten Europa stößt. Mit dem Fortgang der Euro-Staatsschuldenkrise steht also ein Hauptkapitel der Staatsräson der BRD auf dem Spiel. Umgekehrt machen andere Staaten, deren nationales Wachstum und deren staatliche Kreditwürdigkeit danieder liegt, Deutschland für ihre andauernde Misere haftbar: Mit Merkels Weigerung, für deren Schulden mit Garantien einzustehen, und ihrem Beharren auf harten Konditionen für den Euro-Rettungsfonds würgt Deutschland jede Möglichkeit ab, nationales Wachstum in Gang zu bringen, und bevormundet Europa bis zur Unerträglichkeit, so die Sicht - nicht nur - in Spanien und Italien. Damit wird vornehm verschwiegen, dass diese Länder bis neulich mit ihrer Teilhabe am Euro und europäischen Markt massenhaft finanzkapitalistische Spekulation auf sich gezogen und erfolgreich über ihre nationalen Schranken hinausgewirtschaftet haben - so dass sie jetzt zu Hauptbetroffenen der Finanzkrise und der politischen Konkurrenz um ihre nationale Bewältigung geworden sind. Sandra Maischberger, Anne Will, Frank Plasberg und Günther Jauch kümmern sich um Armut und Reichtum im Kapitalismus Anlässlich des regierungsamtlichen 'Entwurfs des 4. Armuts- und Reichtumsberichts' widmen sich gleich vier Talkshows der Sache: 'High Society oder Hartz IV: Wer sind die wahren Asozialen?' (Maischberger) 'Mittelschicht in Abstiegsangst - Bleiben die Fleißigen auf der Strecke?' (Will) 'Die Zukunft ist grau: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?' (Plasberg) 'Wer kann noch in Wohlstand leben?' (Jauch) So die Themen, die sich um ein und dieselbe Frage drehen: Geht die Verteilung von Armut und Reichtum hierzulande in Ordnung? Das zeugt von professioneller Ignoranz: Keine Diskussion wirft einen Blick auf die Sphäre, in der Reichtum und Armut zustande kommen. In der Verteilungsfrage von heute ist offensichtlich jede Erinnerung an die Produktion des gesellschaftlichen Reichtums, mit der über dessen Verteilung grundsätzlich entschieden ist, und jedes Bewusstsein von einem Gegensatz von Kapital und Arbeit getilgt. Was bleibt dann? Eine GegenStandpunkt-Studie über Techniken moralischer Urteilsbildung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Wohnwand Anthrazit - Individuelle Designer-Rega...
Topseller
794,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine stylische Design Wohnwand aus MDF in Anthrazit mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung sowie mit optionalen Füßen. Böden: Weiß, Türen: Grau, Schubladen: Grau. Abmessung: Breite 118 x Höhe 233 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Wohnwände sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schafft Ordnung und Platz in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Platz für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
GegenStandpunkt 1-13
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Fälle von Krise und Krisenkonkurrenz in Europa: Deutschland, Spanien, Österreich Es gehört zu den Schönheiten des vereinten Europa, dass kein Euro-Staat wissen will, dass und wie sein nationales Kapital und er als dessen machtvoller Förderer zur Überakkumulation und Euro-Krise beigetragen hat. Alle sehen sich mit ihren kapitalistischen Wachstumsanstrengungen und -erfolgen reihum als Betroffene: als Opfer - und zwar der Misswirtschaft der anderen. Aus deutscher Sicht sind es die ,Pleiteländer', die sich mit der Lizenz, den Euro als ihre Währung zu benutzen, in ihrer mangelnden Konkurrenzfähigkeit eingerichtet und, statt Wachstum zu produzieren wie die tüchtigen Nachbarn, nur immer mehr Schulden aufgehäuft hätten. In dieser Sicht der Dinge wird freilich darüber hinweggesehen, dass zu Schulden, auch und erst recht zu solchen von Staaten allemal ein Gläubiger dazugehört, der Kredit gibt, um sich zu bereichern. Die bemängelten Schulden sind anderswo verbuchte Vermögenswerte: bis neulich erfolgreiche, jetzt aber gefährdete Finanzgeschäfte mit den Kreditbedürfnissen europäischer Standorte und Staaten. In den katastrophalen Bilanzen der Euro-Problemstaaten bilanziert sich zugleich der deutsche Konkurrenzerfolg. In den politischen Widerständen, die sie dem deutschen Weg der Euro-Rettung entgegenbringen, zeigen sich andererseits die Schranken, auf die das Projekt eines für deutsche Weltmarktmacht tauglichen, nicht nur ökonomisch dominierten Europa stößt. Mit dem Fortgang der Euro-Staatsschuldenkrise steht also ein Hauptkapitel der Staatsräson der BRD auf dem Spiel. Umgekehrt machen andere Staaten, deren nationales Wachstum und deren staatliche Kreditwürdigkeit danieder liegt, Deutschland für ihre andauernde Misere haftbar: Mit Merkels Weigerung, für deren Schulden mit Garantien einzustehen, und ihrem Beharren auf harten Konditionen für den Euro-Rettungsfonds würgt Deutschland jede Möglichkeit ab, nationales Wachstum in Gang zu bringen, und bevormundet Europa bis zur Unerträglichkeit, so die Sicht - nicht nur - in Spanien und Italien. Damit wird vornehm verschwiegen, dass diese Länder bis neulich mit ihrer Teilhabe am Euro und europäischen Markt massenhaft finanzkapitalistische Spekulation auf sich gezogen und erfolgreich über ihre nationalen Schranken hinausgewirtschaftet haben - so dass sie jetzt zu Hauptbetroffenen der Finanzkrise und der politischen Konkurrenz um ihre nationale Bewältigung geworden sind. Sandra Maischberger, Anne Will, Frank Plasberg und Günther Jauch kümmern sich um Armut und Reichtum im Kapitalismus Anlässlich des regierungsamtlichen 'Entwurfs des 4. Armuts- und Reichtumsberichts' widmen sich gleich vier Talkshows der Sache: 'High Society oder Hartz IV: Wer sind die wahren Asozialen?' (Maischberger) 'Mittelschicht in Abstiegsangst - Bleiben die Fleißigen auf der Strecke?' (Will) 'Die Zukunft ist grau: Leben die Alten auf Kosten der Jungen?' (Plasberg) 'Wer kann noch in Wohlstand leben?' (Jauch) So die Themen, die sich um ein und dieselbe Frage drehen: Geht die Verteilung von Armut und Reichtum hierzulande in Ordnung? Das zeugt von professioneller Ignoranz: Keine Diskussion wirft einen Blick auf die Sphäre, in der Reichtum und Armut zustande kommen. In der Verteilungsfrage von heute ist offensichtlich jede Erinnerung an die Produktion des gesellschaftlichen Reichtums, mit der über dessen Verteilung grundsätzlich entschieden ist, und jedes Bewusstsein von einem Gegensatz von Kapital und Arbeit getilgt. Was bleibt dann? Eine GegenStandpunkt-Studie über Techniken moralischer Urteilsbildung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Wohnwand Anthrazit - Individuelle Designer-Rega...
Topseller
879,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine stylische Design Wohnwand aus MDF in Anthrazit mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung sowie mit optionalen Füßen. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Nussbaum. Abmessung: Breite 378 x Höhe 41 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Wohnwände sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schafft Ordnung und Platz in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Platz für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Regalsystem Anthrazit - Regalsystem: Schubladen...
Bestseller
730,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses funktionale Design Regalsystem aus MDF in Anthrazit mit optionalen Füßen, ist stylisch und praktisch zugleich. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Weiß. Abmessung: Breite 156 x Höhe 233 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Regalsysteme sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Mehr Ordnung schaffen in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Genügend Raum für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Wohnwand Anthrazit - Individuelle Designer-Rega...
Beliebt
847,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine stylische Design Wohnwand aus MDF in Anthrazit mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung sowie mit CLASSYC Füßen. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Anthrazit. Abmessung: Breite 116 x Höhe 120 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Wohnwände sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schafft Ordnung und Platz in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller. Platz für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Aktenregal Anthrazit - Büroregal: Schubladen in...
Highlight
948,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein stabiles Design Aktenregal aus MDF in Anthrazit mit praktischen Aufbewahrungsmöglichkeiten sowie mit optionalen Füßen. Böden: Weiß, Türen: Schwarz, Schubladen: Grau. Abmessung: Breite 154 x Höhe 195 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Aktenregale sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Schöner Ordnung schaffen in ihrem Wohnzimmer, Büro oder Arbeitszimmer. Genügend Raum für alle Bücher, Akten, Bilder oder Ordner.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Holzregal Anthrazit - Modernes Regal aus Holz: ...
Empfehlung
637,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein schönes Design Holzregal aus MDF in Anthrazit mit vielen Fächern zum Verstauen aller Sachen sowie mit optionalen Füßen. Böden: Anthrazit, Türen: Grau, Schubladen: Grau. Abmessung: Breite 116 x Höhe 195 x Tiefe 35. Material: MDF lackiert in Anthrazit. MYCS Holzregale sind jederzeit mit unserem Konfigurator individuell flexibel erweiterbar um neue Farben und Module, wie z.b. Fronten, Wände oder Böden. Auch Höhe und Breite sind beinahe ohne Einschränkungen anpassbar. Beliebte Höhen wie 194cm oder 233cm sind kein Problem. Optional sind hochwertige MDF Schubladen & Push-To-Open Türen möglich. Endlich Ordnung und Platz schaffen für alle Bücher, Akten, Bilder, Ordner, Werkzeuge oder Kisten in ihrem Wohnzimmer, Büro, Arbeitszimmer oder Keller.

Anbieter: mycs
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot