Angebote zu "Alles" (497 Treffer)

Alles zu Schulden & Co.
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles zu Schulden & Co. ab 12.95 € als Taschenbuch: Aus der Schuldenfalle aussteigen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Martin Valenske & Henning Ruwe - Wir haben genug
20,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Martin Valenske & Henning Ruwe Wir haben genug Amerika dreht am Rad, die Türken drehen das Rad zurück und Nord- koreas Besitzer Kim hat eins ab. Schade. Und wir? Wir leben im »besten Deutschland aller Zeiten« (Stiftung Warentest: Es waren 48 Deutsch- länder im Test). Finanzkrise? Längst vergessen! Flüchtlinge? Alles Ärz- te! Neue Schulden? Die schwarze Null steht wie eine Eins! Wohlstand für Alle, wir haben genug: Steuereinnahmen, Arbeitsplätze, Körperfett. Deutschland steht auf Kuschelkurs. Henning Ruwe und Martin Valenske haben genug davon: Wo sind die Streitthemen und wichtigen Debatten hin? Wer nimmt die Ängste der versorgten Bürger noch ernst? Davon gibt?s ja auch genug. Zeit für Kabarett zur Lage der Nation. Die zwei Kabarettisten bege- ben sich auf eine etwas andere Reise durch Deutschland. Dabei ent- decken sie die 30 schönsten Wanderwege durchs Hartz IV, spielen russisch Roulette in deutschen Altenheimen und genießen im sächsi- schen Freital zur Happy Hour einen Molotowcocktail. Mit viel Witz und Selbstironie gelingt es den beiden scheinbar mühe- los auch schwierige Themen auf die Bühne zu heben. Valenske und Ruwe legen den Finger in die Wunde und salzen bei Bedarf nochmal nach. Klassisches Kabarett trifft auf modernen Stand-Up.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
DVD Rock my heart - Mein wildes Herz Hörbuch
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie lebt man, wenn jeder Herzschlag der letzte sein könnte? Diese Frage begleitet die 17-jährige Jana ständig, denn sie lebt mit einem angeborenen Herzfehler. Und weil das nicht fair ist, riskiert sie immer wieder Kopf und Kragen. Sie will jeden Augenblick auskosten. Sehr zum Leidwesen ihrer besorgten Eltern, die sie zu einer rettenden, aber riskanten Operation überreden wollen. Doch Jana weigert sich. Als sie dem Vollbluthengst Rock My Heart begegnet, ändert sich für sie alles. Die beiden scheinen wie füreinander gemacht. Das schwarze Pferd ist wie sie: wild, ungezähmt, rebellisch und lässt niemanden an sich heran - außer Jana. Rocks Trainer Paul Brenner wittert seine Chance: Er überredet Jana, mit Rock für ein wichtiges Galopprennen zu trainieren, damit er mit dem Preisgeld endlich seine Schulden begleichen kann. Von Janas Krankheit hat er keine Ahnung - und Jana wird ihr Geheimnisbestimmt nicht preisgeben. Nur ihr Freund Sami weiß, welches Risiko sie eingeht. Für Jana, Paul und Rock beginnt mit dem Training ein großes Abenteuer: aufregend, leidenschaftlich - und lebensgefährlich.

Anbieter: myToys
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger: Schlaglicht
11,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen.Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol.Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Familiye (DVD)
13,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Der eine - spielsüchtig und bei gefährlichen Kredithaien hoch verschuldet, der andere nach 5 Jahren endlich aus dem Knast freigekommen und der jüngste mit dem Down-Syndrom geboren und kurz davor, in ein Heim abgeschoben zu werden. Rund um die Lynarstraße im Berliner Bezirk Spandau herrscht ein rauer Umgangston. Nach Ablauf seiner Haftstrafe und dem Tod seiner Eltern hat Danyal, der Älteste von drei Brüdern aus der Tanis-Familie, die Verantwortung für seine zwei jüngeren Brüder übernommen. Als plötzlich Mikos Schulden fällig werden und Muhammed in ein Heim gesteckt werden soll, droht ihre Existenz vollends aus der Bahn zu geraten. Die Brüder müssen handeln und setzen alles auf eine Karte.Bonusmaterial:BookletDarsteller:Arnel Taci, Kubilay Sarikaya, Violetta Schurawlow, Michael Hanemann, Ulrich Faßnacht

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Michael Altinger - Schlaglicht
19,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Wir bleiben tapfer. Standhaft bekennen wir uns zum Fünfklingennassrasierer, aber weigern uns beharrlich, Zahnseide zu benutzen. In der Männeryoga-Gruppe bearbeiten wir die Haltungsschäden, die wir uns beim Geburtsvorbereitungskurs zugezogen haben und bewegen uns erfolgreich auf der Sinnsuche, irgendwo zwischen CraftBeer-Seminaren und Grill-Kursen. Und ab und zu weinen wir auch, damit uns die Frauen sensibel und modern finden. Wir sehen dabei zu, wie niedrige Zinsen unsere Altersvorsorge auffressen. Aber zum Ausgleich verschulden wir uns schon mal lustvoll im Hier und Jetzt. Der nächste Jesus stirbt dann halt nicht für unsere Schuld, sondern für unsere Schulden. Bis dahin bleiben wir tapfer und posten weiter falsch geschriebene Speisekarten auf Instagram, damit sich der Leser für klüger halten kann als ein Dorfmetzger in Südtirol. Und alles wird gut. Denn der Altinger wird die Welt für uns sortieren, uns an der Hand nehmen und sagen, dass wir richtig sind. Wir werden lachen, über uns und vor allem die anderen. Denn die Realität wird erträglicher, wenn man sie neu erfindet, in einem Dorf, das die neue bayerische Bürgerlichkeit abbildet, wie kein zweiter Ort zwischen Donau und Chiemsee. Strunzenöd.Von hier werden wir starten, in den zweiten Teil einer Trilogie über den Verlust von Wahrheit und Moral. Vergessen Sie nie: ?Im Zweiten sieht man besser!? Es wird uns ein Licht aufgehen und wir werden uns reich beschenken, mit dem ganz großen Ding.Sie haben den ersten Teil verpasst? Egal ? man muss ja auch kein Pferd geritten haben, um ein Auto zu fahren. Der Altinger hat alles parat, was Sie wissen müssen. Im ersten Teil hat er noch geahnt, im Zweiten weiss er Bescheid, und im Dritten wird er verkünden.Preise:1996: Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)2001: Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)2007: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für »Altinger & Liegl«2017: Bayerischer Kabarettpreis (Hauptpreis) Mehr Infos unter: michael-altinger.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot