Stöbern Sie durch unsere Angebote (313 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Schuld und Schulden
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entschädigung der Verfolgten des Nationalsozialismus bildet einen zentralen Aspekt der Auseinandersetzung mit dem ´Dritten Reich´ nach 1945. Zudem hat sich die Wiedergutmachung für NS-Verfolgte mehr und mehr zu einem internationalen Präzedenzfall für andere Versuche, die Folgen von Diktaturen und staatlichen Gewaltverbrechen zu bewältigen, entwickelt. Das Thema ist deshalb nicht allein wichtig im Hinblick auf die Frage nach dem Umgang der Deutschen mit Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg, sondern auch für die Entwicklung globaler Maßstäbe im Umgang mit historischem Unrecht. In dieser Studie wird erstmals die Politik der Wiedergutmachung in der alten und neuen Bundesrepublik sowie in der DDR umfassend dargestellt. Der Bogen reicht von ersten schon während des Krieges einsetzenden Überlegungen zur Entschädigung der Verfolgten bis zur Etablierung der Stiftung ´Erinnerung, Verantwortung und Zukunft´, mit der seit 2000 endlich auch die osteuropäischen Zwangsarbeiter entschädigt werden. Somit untersucht Constantin Goschler die Wiedergutmachung gleichermaßen unter dem Gesichtspunkt der prägenden Bedingungen des Kalten Krieges wie unter dem seiner Überwindung. Welche allgemeine Bedeutung für den Umgang mit den Betroffenen staatlicher Großverbrechen besitzt also der in Deutschland unternommene Versuch, den NS-Verfolgten im Medium materieller Entschädigung zu begegnen? Im Mittelpunkt dieser Studie steht damit das Spannungsverhältnis von moralischer Schuld und materiellen Schulden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Schuld und Sühne
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Schuld und Sühne verbinden sich psychologischer Spürsinn und mystische Weltanschauung, Kriminalgeschichte und Heilsgeschehen: der vollkommenste der fünf großen Romane Dostojewskis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Im Sog der Schuld
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vergangenheit ruht nie ... Nach 17 Jahren kehrt Arden in ihre Heimat zurück, um ihr Erbe anzutreten - die alte Villa Arrowood. Dabei hatte sich die junge Frau geschworen, nie wieder einen Fuß in dieses unheimliche Haus zu setzen. Denn seit ihre beiden Schwestern 1994 auf mysteriöse Weise verschwunden sind, ist Arrowood zum Sinnbild ihrer tief sitzenden Schuld geworden - der Schuld, als Babysitterin versagt und dadurch ihre Familie zerstört zu haben. Während Arden versucht, ihr Elternhaus wohnlich zu machen und sich so ihrer Vergangenheit zu stellen, merkt sie, dass das alte Gemäuer mehr als nur ein Geheimnis birgt und dass die Wahrheit über das Schicksal ihrer Schwestern schrecklicher ist, als vermutet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Sühne deine Schuld
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Muss für Fans skandinavischer Thriller: düster und packend Als der Morgen über der Steilküste dämmert, will Kommissar Jonny Lilja aus Malmö sich umbringen. Dann wird er endlich von seinen gigantischen Pokerschulden befreit sein, mit denen ihn die Unterwelt erpresst und die ihn zu einem korrupten Polizisten gemacht haben. Doch da entdeckt er keine dreißig Meter entfernt eine tote junge Frau, blutleer, den starren Blick aufs weite Meer gerichtet. Selbstmord - oder Mord? Zusammen mit seiner Kollegin Eva Ström aus Ystad beginnt Jonny zu ermitteln. Ein Wettlauf gegen die Zeit in Jonnys verzocktem Leben beginnt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Wie tief ist deine Schuld
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Thriller von Ruth Ware ´´Ich brauche deine Hilfe.´´ Mehr steht nicht in der Nachricht, die Isa von ihrer alten Schulfreundin Kate bekommt. Aber die wenigen Worte genu gen. Isa lässt alles stehen und liegen und fährt nach Salten - dem Ort, wo sie einst mit ihren drei Freundinnen Kate, Thea und Fatima das glu cklichste und zugleich grauenvollste Jahr ihres Lebens verbracht hat. Was am Ende jenes Jahres geschah, wird keine von ihnen je vergessen. Nun ist an der Ku ste eine Leiche gefunden worden. Sie alle wissen, wer es ist. Und sie wissen auch, wie die Leiche dort hingekommen ist, vor siebzehn Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Die Schuld der Mitläufer
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Es sind diese individuellen Geschichten zwischen Anpassung und Protest, zwischen Scheitern und Erfolg, die dieses Buch hochspannend machen. Grafes Anthologie beweist, dass Beschäftigung mit der Geschichte (...) stets auch in die Gegenwart und Zukunft weist. Roman Grafe hat erneut nicht nur ein kritisches und engagiertes, sondern auch ein spannendes und anregendes Buch vorgelegt.´´ -- Südthüringer Zeitung ´´Ein wichtiges Buch.´´ -- Leipziger Volkszeitung Das Schweigen der Mehrheit Man musste kein Held sein, um in der DDR zumindest passiven Widerstand zu leisten. Ohne die Mitläufer hätte die Diktatur nicht vierzig Jahre lang so funktioniert. Das Regime konnte sich auf das Schweigen der Mehrheit verlassen. Dieses Buch vereint zwei Dutzend Geschichten von Staats-Hörigkeit und Aufbegehren inmitten einer angepassten Umwelt. Die Mehrheit der DDR-Bürger passte sich stärker an, als sie tatsächlich musste. Sie wollten ´´einfach ganz normal leben´´ in der SED-Diktatur. Sie ließen alltägliche Möglichkeiten des gefahrlosen Widersprechens und Widerstehens ungenutzt. So hat man es sich und den Herrschenden bequem gemacht. Der Satz ´´Es war nicht alles schlecht in der DDR´´ bedeutet auch: Wir haben es uns gut gehen lassen, als es anderen schlecht ging - den Unangepassten, den politischen Häftlingen, den gescheiterten Flüchtlingen und ihren Angehörigen. In diesem Buch wird von Anpassung und Verweigerung in der DDR erzählt - kurze Geschichten, charakteristische Alltagsepisoden aus den vierzig Jahren der Diktatur. Auch das mitunter eigene Versagen der Autoren wird benannt. Die Anthologie vereint zwölf bekannte Autoren wie Wolf Biermann und Erich Loest mit einem Dutzend nahezu Unbekannter: ´´kleine Leute´´, die in der Deutschen Demokratischen Republik gelebt, mitgemacht oder widerstanden haben. Zahlreiche Bilder kritischer DDR-Fotografen wie Manfred Butzmann, Harald Hauswald und Klaus Lehnartz illustrieren die Texte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Im Sog der Schuld (eBook, ePUB)
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vergangenheit ruht nie ? Nach 17 Jahren kehrt Arden in ihre Heimat zurück, um ihr Erbe anzutreten ? die alte Villa Arrowood. Dabei hatte sich die junge Frau geschworen, nie wieder einen Fuß in dieses unheimliche Haus zu setzen. Denn seit ihre beiden Schwestern 1994 auf mysteriöse Weise verschwunden sind, ist Arrowood zum Sinnbild ihrer tief sitzenden Schuld geworden ? der Schuld, als Babysitterin versagt und dadurch ihre Familie zerstört zu haben. Während Arden versucht, ihr Elternhaus wohnlich zu machen und sich so ihrer Vergangenheit zu stellen, merkt sie, dass das alte Gemäuer mehr als nur ein Geheimnis birgt und dass die Wahrheit über das Schicksal ihrer Schwestern schrecklicher ist, als vermutet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Der Schuld entwachsen (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sich von Schuldgefühlen befreien Stecken Sie in Ihren Schuldgefühlen fest? Und egal, wie sehr Sie sich bemühen, es ist nie genug? Tun Sie sich schwer damit, sich selbst für längst Vergangenes zu vergeben? Fühlen Sie sich schuldig, wenn Sie sich auch einmal um Ihre eigenen Bedürfnisse kümmern? Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie mithilfe eines ganz einfachen Sechs-Schritte-Prozesses der Schuld entwachsen und Vergebung, Selbstakzeptanz und Empowerment spüren können. An lebensnahen, auf dem GFK-Prozess basierenden Beispielen werden Sie lernen, wie Sie: ? emotional auszehrenden Schuldgefühlen entwachsen, ? Ihren inneren Kritiker beruhigen und ? sich um Ihre Bedürfnisse kümmern können, ohne sich egoistisch zu fühlen; ? sich vergangene Fehler verzeihen, ? gesunde Bindungen eingehen und ? zerbrochene Beziehungen erfolgreich wieder heilen können. ´´Der Schuld entwachsen´´ bringt Sensibilität und Klarheit in das Wirrwarr von Schuld und inneren Konflikten. Von den zahlreichen Beispielen werden alle diejenigen profitieren, die nach Orientierung suchen und Klarheit über Selbst-Empathie haben wollen.? ? Wes Taylor

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Schuld und Sühne (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Schuld und Sühne´´, in neueren Übersetzungen auch ´´Verbrechen und Strafe´´, ist der 1866 erschienene erste große Roman von Fjodor Dostojewski. Sankt Petersburg Mitte des 20. Jahrhunderts: Der intelligente, aber arme Jura-Student Raskolnikow sieht sich selbst als ´´außergewöhnlichen Menschen´´, der sich nur einer höheren, abstrakten Macht verantwortlich fühlt. Um sich und der Welt diese Besonderheit zu beweisen, plant er einen perfekten, einen ´´erlaubten´´ Mord an der Pfandleiherin Iwanowna, in der er das Übel der Welt vertreten sieht. Raskolnikow gleitet in die Katastrophe, denn er ist nicht der Übermensch ohne Gewissen, für den er sich gehalten hat. Eines der wichtigsten Werke russischer Literatur. Mit einem Vorwort zu Autor und Werk. Null Papier Verlag

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.04.2019
Zum Angebot
Die Reichen, die Banken, die Schulden und wir
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass man Ihnen in Wirtschaftsdingen ein X für ein U vormachen will? . In Deutschland wächst die Produktivität ständig, aber die Löhne treten seit Jahrzehnten auf der Stelle. Warum? Kann Deutschland mit seinem Lohnstillstand der große Euro-Gewinner sein? Und lebt in seinem Stillstand über seine Verhältnisse? . Welcher Zusammenhang besteht zwischen Vermögen und Schulden? Speziell zwischen wachsenden Staatsschulden und dem wachsenden, doppelt so großen Privatvermögen? . Welche Rolle spielen die Banken dabei? Und wir selber als Gehaltsempfänger, Steuerzahler, Rentensparer und endverbrauchende Wirtschaftsbürger: Welche Rolle spielen wir, könnten wir spielen? Wenn Sie in solchen Fragen besser Bescheid wissen möchten, dann finden Sie hier, was Sie brauchen: locker & leicht verständlich, streckenweise sogar amüsant, aber das Wesentliche immer fest im Griff, nämlich auf den Begriff gebracht. 44 Basics zur Ökonomie des Alltags sowie über 60 Grafiken, Zeitungsausschnitte u. Ä. erleichtern den Weg, der durch das gesamte Gebiet der Wirtschaft einschließlich der Green Economy führt. Wahrscheinlich werden Sie schon auf halber Strecke feststellen: Wirtschaft ist kein Buch mit sieben Siegeln - Wirtschaft zu verstehen ist leichter (und amüsanter) als gedacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot