Ihr Schuldnerberatung Forum Shop

Schuld ist die Sonne
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Nachdruck des 1975 im Verlag MIR Moskau und VEB Fachbuchverlag Leipzig erschienenen Buches ist ein Grundlagenwerk zum Verständnis der Wechselwirkung der Sonne auf den menschlichen Organismus. Der russische Wissenschaftsjournalist Felix Sigel hat in diesem Werk erstmals die Forschungsergebnisse des Wissenschaftlers Alexander L. Tschishewski, dem Begründer der Heliobiologie, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Tschishewski hat in jahrelanger Forschungsarbeit umfangreiches Datenmaterial insbesondere aus der ehemaligen Sowjetunion ausgewertet und somit Zusammenhänge zwischen Sonnenaktivitäten und zeitgleich auf der Erde auftretenden Ereignissen, Häufung von Krankheiten, Kriegen etc. wissenschaftlich darstellen können. Dem Bestsellerautor und Biophysiker Dieter Broers ist es gelungen, dieses Buch wieder neu zu veröffentlichen, da es bis heute nichts an seiner Brisanz eingebüßt hat, was Dieter Broers im Vorwort zu ´´Schuld ist die Sonne´´ auch ausführlich erläutert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Vorsatz und Schuld
114,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsatz und Schuld sind Elementarbegriffe der Strafrechtsordnung, die von einem erheblichen gesellschaftlichen Vorverständnis geprägt und somit in beträchtlichem Maße an die jeweilige Rechtskultur gekoppelt sind. Christoph Safferling untersucht das deutsche und englische Strafrecht vor dem Hintergrund der Begriffe Vorsatz und Schuld und arbeitet dabei deren unterschiedliche Entwicklungsgeschichten heraus. Während im deutschen Strafrecht der permanente Versuch einer Systematisierung bislang nicht konsequent zum Abschluß gebracht wurde, führt der Einzelfallbezug des englischen Strafrechts zu offensichtlichen Widersprüchlichkeiten. Eine Gegenüberstellung zeigt zudem deutlich, wie unterschiedlich das jeweilige Verständnis von strafwürdigem Verhalten in den zwei großen europäischen Rechtssystemen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Schuld
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gefangen im weiten Netz der Korruption: Ein junger Pflichtverteidiger stolpert unversehens in einen Fall, der ihn zerstören oder zum Staranwalt machen könnte. Plötzlich sieht er sich den Machenschaften eines mächtigen Konzerns gegenüber und muss erkennen, dasser ein riskantes Spiel treibt. Die Schuld ist ein Muss für die Fans seiner größten Bestseller wie Die Firma oder Die Jury. Clay Carter ist ein junger Rechtsanwalt und er träumt von einer prestigeträchtigen und lukrativen Stelle in einer der großen Kanzleien. Stattdessen muss er sich schon viel zu lange und zu mühsam seine Sporen im Büro des Pflichtverteidigers verdienen. Nur zögernd nimmt er einen Fall an, der für ihn schlicht ein weiterer Akt sinnloser Gewalt in Washington, D.C., ist: Ein junger Mann hat mitten auf der Straße scheinbar wahllos einen Mord begangen. Doch als Clay sich routinemäßig mit dem Umfeld des Angeklagten befasst, stolpert er über eine Verschwörung, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft. Aus dem einfachen Mordfall wird unversehens ein kompliziertes und gefährliches Verfahren gegen einen der größten Pharmakonzerne der Welt. Die Schadenssumme, um die es geht, ist gigantisch. Der Fall könnte Clay zerstören, sollte er jedoch Erfolg haben, wäre Clay am Ende des Verfahrens nicht nur ein reicher Mann, sondern über Nacht ein berühmter und gefürchteter Opferanwalt. Die Versuchung ist groß.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Flucht & Schuld
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selten wurden Ereignisse in den österreichischen und deutschen Massenmedien so verzerrt dargestellt, und selten wurde über geltendes Recht so generös hinweggesehen wie in der sogenannten ´´Flüchtlingskrise´´ des Jahres 2015. Was die Eliten als ´´Menschlichkeit´´ sowie als Aufbruch aus dem ´´Nationalismus´´ deuteten, erweist sich als Gefährdung von Recht, Freiheit und Wohlstand. Eine Kultur des Ressentiments und der Betroffenheit im Zeichen des Opfers höhlt die Meinungsfreiheit als Kernstück einer freien Gesellschaft aus. Wie kommt es, daß so viele, vorgeblich ´´kritische´´ Personen in der Bundesrepublik Deutschland den Nationalstaat aufzugeben bereit sind und die Massenzuwanderung überwiegend unqualifizierter junger Männer aus dem arabischen Raum, die zumeist keine Konventionsflüchtlinge sind, frenetisch bejubelten? Welche Figur beerbt der ´´Flüchtling´´, welche projektive Identifikation gestattet er, und was verspricht seine Aufnahme? Um dem nachzuspüren, begibt sich die Studie über das Feld deutscher Zeitgeschichte hinaus in die Gefilde der Theologie sowie der Sexualität, wie sie mit der Silvesternacht von Köln zum Topos wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Deine Kinder sind Deine Schuld!
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob trotziges Kleinkind oder aufmüpfiger Teenie, Starkult, Fast-Food, Markenwahn, Schule, Freunde oder erste Liebe. Elternsein ist einer der härtesten Jobs der Welt. Zu diesem Job sagt Erfolgscoach Larry Wingert wieder einmal die ungeschminkte Wahrheit. Und was er hier sagt, ist mit Sicherheit für alle Eltern starker Tobak: ´´Wir stecken mitten in einer Erziehungskrise. Unsere Kinder sind verwöhnt, unterhaltungssüchtig, leistungsschwach und undiszipliniert. Schuld an der Misere sind aber nicht die Kinder, sondern ihre Eltern. Ihnen fehlt Verantwortungsbewusstsein, Konsequenz und der richtige Plan.´´Diesen Plan serviert Larry Winget - deftig, einleuchtend und bewährt. Stellen Sie sich Larrys provokanten Thesen und Sie werden sehen: Elternsein macht Spaß! Kinder kommen nicht mit einer Gebrauchsanweisung auf die Welt, aber es gibt eine Gebrauchsanweisung für das Leben mit ihnen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Geld ohne Schuld
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Staatsschulden sind in den vergangenen Jahrzehnten stark angewachsen und liegen inzwischen jenseits der 2000 Mrd. Euro Marke. Hätte das vermieden werden können? Was hätte es für Konsequenzen, wenn die Staatsverschuldung reduziert werden würde? Warum sind die Kosten der Bundesschulden, also die Zinszahlungen auf bestehende Staatsschulden, regelmäßig einer der größten Posten im Bundeshaushalt? Und haben Schulden etwas mit der seit vielen Jahren empirisch beobachteten Umverteilung der Vermögen von unten nach oben zu tun? In diesem Buch erfährt man, wie Geldsysteme konzipiert sein könnten, wie unser Geldsystem funktioniert und welche Schwächen es hat. Und man lernt ein besseres Geldsystem kennen, in dem die Staatsschulden nicht mehr expandieren, sondern abgebaut werden könnten. Es wird aufgezeigt, dass Geld in unserem Geldsystem fast ausschließlich durch Kredite der privaten Geschäftsbanken erzeugt wird und dass daher die Summe aller Geldvermögen in etwa mit der Summe aller Schulden übereinstimmt. Hohe Schulden sind in der gegenwärtigen Geldordnung die unvermeidliche Konsequenz hoher Geldvermögen, denn die Geldvermögen sind durch Verschuldung erst entstanden. Daher müssen auf diese hohen Summen auch Kreditzinsen an das Bankensystem gezahlt werden, etwa 250 Mio. Euro - jeden Tag! Jeder Bürger zahlt auch dann Zinsen, wenn er selber keine Kredite aufgenommen hat, denn da jedes Unternehmen seine Kosten auf die Preise umlegt, sind in den Konsumausgaben für Güter und Dienstleistungen auch die Finanzierungskosten der Unternehmen enthalten. Darüber hinaus wird ein Teil des Steueraufkommens für die Schuldendienst aufgewendet. Das bestehende Geldregime ist lukrativ für das Bankensystem, vernünftig ist es nicht. In diesem Buch erfahren Sie, wie es zum Wohle der Allgemeinheit verändert werden könnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wer schuld war
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Liebe kommt der Hass Paul, Mitte dreißig, ist tot - gestorben an einem Schlaganfall. Doch eine unerklärliche Schädelfraktur wirft Fragen auf. War es ein gewaltsamer Tod oder eine Verkettung tragischer Umstände? Die Ermittlungen beginnen im Freundeskreis des Toten. Alle sind in den Dreißigern und mit dem eigenen Leben, dem oft vergeblichen Streben nach Glück und Zufriedenheit beschäftigt. Pauls Tod erschüttert das Geflecht aus Liebe und Lüge, Betrug und Verrat, das ihre Beziehungen umgibt. Unbequeme Wahrheiten kommen ans Licht - und Paul bleibt nicht der einzige Tote.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Angesicht der Schuld
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Helen bricht eine Welt zusammen, als eines Abends die Polizei vor ihrer Tür steht: Ihr Mann Gregor, ein angesehener Anwalt für Familienrecht, ist vom Balkon seiner Kanzlei in die Tiefe gestürzt. Die Ermittler gehen von Selbstmord aus, doch Helen kann das nicht glauben. Sie beginnt im Nachlass ihres Mannes nach Spuren zu suchen - und stößt auf ein verstörendes Geheimnis. Immer tiefer dringt sie vor in ein Dickicht aus schuldhaften Verstrickungen und falsch verstandener Loyalität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Meine Eltern sind schuld!
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich darf genau wie du sagen, was falsch ist!´´ In unserer Kindheit wurden wir bestraft, wenn wir etwas falsch gemacht haben. Heute wird empfohlen, rückwirkend Verständnis für die Eltern zu haben, denn sie hätten damals ihr Bestes gegeben. Doch kaum jemand sieht den Schmerz des erwachsenen Kindes und das tiefe Bedürfnis, endlich auch einmal in Worte zu fassen, was damals alles falsch gelaufen ist. Unser Wunsch nach ehrlicher Klarheit spielt in unserem Leben eine große Rolle. Solange er unterdrückt bleibt, blockiert er uns und ist schuld an vielen Problemen, die wir im Leben haben. Wenn uns klar wird, wie die damals getroffenen Entscheidungen unserer Eltern sich auf unser Gehirn, unseren Körper und damit auf unser gegenwärtiges Leben auswirken, kann ein bisher zurückgehaltener Teil unserer kraftvollen Lebensenergie wieder frei fließen. Anschließend fühlen wir uns selbstbewusster und zielstrebiger. Dabei geht es nicht darum, Eltern zu verurteilen, zu bestrafen oder sich anmaßend über sie zu stellen. Es geht darum, sich endlich genau das Gleiche zu erlauben, was sich damals die Eltern erlaubt haben: Deutlich ausdrücken und offen auf den Tisch legen, was falsch gemacht wurde und immer noch falsch gemacht wird! Eine Transparenz, die schmerzen und auch heilen kann, wenn sich alle Beteiligten dieser Offenheit mit ganzem Herzen stellen. Sie macht den Weg frei für wesentlich mehr Verständnis füreinander und Authentizität im Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ohne Schuld
0,48 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Lisa und Julien führen mit ihrem Sohn Oscar ein glückliches Familienleben. Die heimische Idylle wird jedoch schlagartig zerstört, als eines Morgens die Polizei vor der Tür steht und die junge Mutter verhaftet. Des Mordes beschuldigt, wird sie für eine Tat, mit der sie scheinbar nichts zu tun hat, zu 20 Jahren Haft verurteilt. Einzig Julien glaubt an Lisas Unschuld und kämpft erbittert für ihre Freilassung. Doch die Zeit bis zur Berufungsverhandlung ist lang, die Erfolgsaussichten schlecht. Und so fasst er einen verzweifelten Plan, um seine große Liebe aus dem Gefängnis zu befreien...

Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
Götter der Schuld
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Justiz-Thriller der Extraklasse von Amerikas Spannungs-Autor Nr. 1 Der pragmatische, mit allen Wassern gewaschene Anwalt Mickey Haller wird in Los Angeles in den Mordfall an einem Callgirl verwickelt. Er kennt die Tote, denn vor nicht allzu langer Zeit hatte er Gloria Dayton vor Gericht erfolgreich verteidigt. Die Anklage wegen Kokainschmuggels wurde fallengelassen, als die Frau ihre Hintermänner preisgab. Eigentlich hätte sie gar nicht in L.A. sein dürfen, sondern auf Hawaii. Doch nun wird ihr Online-Administrator des Mordes beschuldigt. Der Mann beteuert seine Unschuld, und Haller wird den Verdacht nicht los, dass sein Erfolg damals vor Gericht noch ganz andere Folgen gehabt hat ... ´´Michael Connelly hat sein Vorbild John Grisham längst hinter sich gelassen.´´ stern

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Deutschen sind an allem schuld
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Dialoge ´´über das Unglück, ein Grieche zu sein´´ ´´Wir Griechen verdanken den Deutschen viel. Unseren ersten König, unser Recht, die neo-klassische Architektur und viele Ausgrabungen. Und nicht zu vergessen: unsere Identität oder zumindest einen Teil davon.´´ Und das ist eher ein Unglück. Denn seit Winckelmann die alten Hellenen erfand und den Mythos einer idealen Staatswelt in der griechischen Antike ansiedelte, wurde das Ego der Griechen allmählich etwas zu groß für ihr Land. Schließlich sollten sie auch noch Europäer werden und waren auch damit, wie sich inzwischen herumgesprochen hat, restlos überfordert Nikos Dimous neue Reflexionen ´´über das Unglück der Griechen´´ sind in der Form platonischer Dialoge geschrieben. Er und seine internationalen Gesprächspartner wundern sich über so manches: warum Griechen im Ausland plötzlich zivilisiert Auto fahren, warum sie schon zur Begrüßung über alles klagen und was es mit dem griechischen Licht auf sich hat.Gut, dass es nun endlich eine Erklärung für alles gibt und einen Nachfolgeband für Dimous wunderbar geistreichen Bestseller Über das Unglück, ein Grieche zu sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht